Huawei P30 Pro Test – Test der Akkulaufzeit

Wie sieht es mit der Akkulaufzeit des Huawei P30 Pro aus?

Das P30 Pro verfügt über einen riesigen 4200-mAh-Akku.
Die Akkulaufzeit ist wirklich hervorragend und hält bei normaler Nutzung etwa zwei Tage lang.
Es ist eines der besten Handys, wenn es um die Ausdauer beim Medienstreaming geht.
Ich habe das Huawei P30 Pro während des einwöchigen Testprozesses als mein primäres Smartphone verwendet. Ich würde meine Nutzung als ziemlich intensiv bezeichnen, mit mehreren Stunden Musikstreaming, vielen Anrufen und viel Aktivität in den sozialen Medien/E-Mails.

Ich habe das Gerät etwa zwei Tage lang genutzt und dabei zwischen sechs und sieben Stunden auf dem Bildschirm verbracht – das ist ein beeindruckendes Ergebnis. In Kombination mit einer der schnellsten Ladezeiten haben wir hier einen Akku-Champion.

Huawei P30 Pro Akkuleistung: Video

Das Huawei P30 Pro hat ein großes 6,4-Zoll-OLED-Display mit einer maximalen FHD+-Auflösung. Sie können die Auflösung auf HD+ umschalten, wenn Sie mehr aus der Zelle herausholen möchten.

Dies ist eines der besten Handys, die ich getestet habe, wenn es darum geht, die Akkulaufzeit beim Videostreaming konstant zu halten.

Wenn ich mir beispielsweise eine Stunde Netflix bei 50 % Helligkeit anschaue, sinkt der Akku um 6 % – das ist ein ernstzunehmendes Update im Vergleich zum Galaxy S10, zum Beispiel. Ich habe es geschafft, sieben Episoden von The OA in HDR auf Netflix mit weniger als 50 % Verlust zu sehen.

Huawei P30 Pro Akkuleistung: Spiele

Spiele werden den Akku immer stärker beanspruchen als Videostreaming. Dennoch ist die Leistung beeindruckend.

Das P30 Pro verbrauchte 12-15 % pro Stunde bei Spielen wie Asphalt 9 und 8-11 % bei einfacheren Titeln wie Monument Valley 2 und Alto’s Odyssey.

Huawei legt dem P30 Pro ein kräftiges 40-Watt-Ladegerät bei, mit dem die 4200-mAh-Zelle in etwas mehr als einer Stunde vollständig aufgeladen werden kann. Noch beeindruckender ist wohl, dass man in nur 38 Minuten von 0-70 % kommt.